Naturzwerge

für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren

Eine Kooperation mit der vhs stuttgart

Was?
Im Frühling staunen wir, wie die Natur erwacht und säen und pflanzen in unserem Beet. Im Sommer beobachten wir, wie alles wächst und können die ersten Früchte unserer Arbeit ernten und gemeinsam essen. Im Herbst gibt es Kartoffeln und Kürbisse. Wir machen Feuer und bereiten unser Beet auf den Winter vor. Wir entdecken die Molche im Teich, beobachten die Bienen, erfahren, wie die Tiere die kalte Jahreszeit überstehen, folgen der Spur des Eichhörnchens und bauen im Schnee. Wir basteln mit Naturmaterialien. Wir fühlen, wie sich z.B. ein Regenwurm anfühlt, singen Lieder und tanzen zusammen. Wir hören Geschichten über das Leben der Tiere und spielen sie nach.

Wann und wo?
Jeden zweiten Donnerstagnachmittag von 15.15 bis 17.15 Uhr treffen sich Eltern mit ihren 3-5-jährigen Kindern und ihre Teamerinnen im Garten der vhs-Ökostation auf dem Wartberg und entdecken die Natur mit allen Sinnen. Wilhelm-Blos-Straße 129, Haltestelle "Löwentrobrücke" (U6, U7, U15)
Am 09.03.2017 beginnt der Sommerkurs (10 Treffen); am 21.09.2017 der Herbstkurs (5 Treffen).

Kosten?

NABU-Familienmitglieder und Geschwisterkinder bezahlen 68 € (Sommerkurs) bzw. 34 € (Herbstkurs). Nichtmitglieder bezahlen 98 € (Sommerkurs) bzw. 49 € (Herbstkurs). Es ist möglich mit der Familiencard zu bezahlen. Bonuscardinhaber bezahlen einen ermäßigten Preis. Jüngere Geschwister dürfen mitgebracht werden (kostenfrei bis zu zwei Jahren).

Anmeldung

bei der vhs Stuttgart unter Tel. (0711) 1873-800 oder -782 mit der Angabe der Kurs-Nr.: 171-57120K (Sommerkurs) bzw. 172-57120K (Herbstkurs).

Bitte mitbringen

Vesper, ggf. kleine Gießkanne

Weitere Infos
erhalten Sie montags zwischen 9.30 und 12.30 Uhr in unserer Geschäftsstelle bei Maria Ruland unter Tel.: 0711/62 69 44 oder maria.ruland (at) nabu-stuttgart.de.

Naturzwerge (Foto: Dora Kockel)
Naturzwerge (Foto: Dora Kockel)