Unsere Fachbeauftragten

Der NABU Stuttgart stützt sich bei der qualifizierten Bearbeitung seiner vielfältigen Aufgaben auf die regelmäßige Mitarbeit von Fachleuten. Diese arbeiten rein ehrenamtlich. Haben Sie Fragen an die Fachleute? Bitte richten Sie diese entweder direkt an die angegebene Mailadresse oder an die Geschäftsstelle: nabu@nabu-stuttgart.de

 

Foto: Michael Schmolz
Foto: Michael Schmolz

Michael Schmolz

 

Michael Schmolz (Diplom-Biologe) ist Fachbeauftragter für Vogelkunde beim NABU Stuttgart. Er unterstützt das Team bei allen Fragen rund um die Vogelwelt. Zudem leitet er die eine oder andere Exkursion für den NABU Stuttgart.

michael.schmolz@nabu-stuttgart.de

Es gibt so viele Gründe für meine Mitarbeit beim NABU, dass ich sie unmöglich alle nennen könnte. Aber einer ist sicherlich, Fähigkeiten und Talente in eine sinnvolle Arbeit einzubringen. Ich bin ja auch schon „ewig“ dabei: Von der Kindergruppe über die Jugendgruppe zur selbst geleiteten Kindergruppe bei der NAJU und später in verschiedenen Funktionen beim NABU – unter anderem als dessen Vorsitzender über mehrere Jahre.

Ich betreue die Projekte Wasservoglezählung und die Schwalbenerfassung.

 

Was sind die Schwerpunkte Deiner Arbeit?

Das Thema Artenkenntnis beschäftigt mich nicht nur beruflich bei der Umweltakademie, sondern auch in der Freizeit. Den Menschen die Natur und die Biodiversität näher zu bringen, sehe ich als meine wichtigste Aufgabe an.


 

 


Weitere ehrenamtliche Experten

Jörg Faber
Pflegeeinsatz Kreuzrain

 

Klaus Lachenmaier
Wildtiere


Portraits unserer Aktiven

Hier stellen wir Ihnen einige unserer Aktiven vor, die sich ehrenamtlich für den Naturschutz engagieren


Insekten und Wald

 Dr. Stefan Kress
(Dipl.-Biologe)

 

Ich bin Biologe mit Schwerpunkt Molekularbiologie und habe viele Jahre in der Diagnostikbranche gearbeitet. Seit 2016 rücke ich meine Faszination für die Insektenwelt in den Vordergrund und eigne mir auf diesem Gebiet mehr Wissen an. Seitdem bin ich auch ehrenamtlich beim NABU Stuttgart aktiv, wobei ich inzwischen im Vorstand vor allem für die Themen „Insekten“ und „Wald“ zuständig bin.

 

Am NABU finde ich gut, dass man sich auf ganz verschiedenen Ebenen für den Natur- und Artenschutz engagieren kann und dabei durch den guten Ruf und das „Standing“, das der NABU in der Gesellschaft besitzt, sehr viel mehr erreicht als wenn man das alleine täte. Man kann sich ohne Vorkenntnisse bei Pflegeterminen auf den vom NABU Stuttgart betreuten Grundstücken oder bei der Betreuung eines Amphibienschutzzaunes im praktischen Naturschutz üben. Hat man Spezialwissen, kann man dieses durch die Beantwortung von Anfragen, das Betreuen von Infoständen, das Anbieten von Exkursionen, das Halten von Vorträgen und bei Zeitungs- Radio- und Fernsehinterviews weitergeben. Das kann schon mal ganz schön aufregend sein, ist aber auch sehr belohnend. Schließlich ist es auch möglich, mehr politisch zu arbeiten, indem durch die Zusammenarbeit bzw. die Auseinandersetzung mit Firmen oder städtischen Ämtern Naturschutzthemen vorangebracht werden. Man kann aber auch wie ich all diese Möglichkeiten gleichzeitig nutzen, denn jede hat ihren ganz eigenen Reiz.


Fledermäuse

 

Thorsten Schmiegel

 

Ich wohne in Stuttgart-Mühlhausen, in der Nähe des Max-Eyth-Sees – einem Fledermaus-Eldorado in Stuttgart. Beruflich bin in den Bereichen Arbeitssicherheit, betrieblicher Umweltschutz und Unternehmensberatung tätig.

 

Fledermäuse liegen mir am Herzen. Deshalb bin ich ehrenamtlicher Sachverständiger für den Fledermausschutz geworden. Aus den Reihen der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg (AGF) bin ich der Ansprechpartner für das Stadtgebiet Stuttgart. In dieser Funktion können mich die Bevölkerung, die Behörden, das Tierheim Stuttgart und z. B. auch der NABU für Fragen und Hilfestellung rund um die Fledermaus ansprechen.

 

Seit mehreren Jahren biete ich im Rahmen des NABU-Programms Fledermausführungen an. Üblicherweise zweimal im Jahr am Max-Eyth-See, aber auch in Einzelfällen an anderen Orten in Stuttgart. Zu den Führungen nehme ich einen Bat-Detektor mit, um die Ultraschallrufe der Fledis hörbar zu machen.


Amphibien

 Holger Hendel

 

Der Natur- und Umweltschutz liegt mir sehr am Herzen. Aktuell beschränkt sich meine praktischen Aktivitäten auf die „Kröten-Wegehilfe“ im Bereich Degerloch, wo es – an anderer Stelle – übrigens ein beachtliches Vorkommen an Feuersalamandern gibt. Auch denen helfe ich gelegentlich, sicher auf die jeweils andere Seite des auch von Radfahrern genutzten Waldweges zu gelangen.

 

Der Nabu bietet m.E. die beste Gelegenheit für ganz praktisches Handeln in Sachen Naturschutz.


Alle Fragen an die o.g. Fachleute richten Sie bitte an die Geschäftsstelle: nabu@nabu-stuttgart.de


PR-Team - Öffentlichkeitsarbeit


 

Dominic Jahraus

 

Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrt

Status: Gärtner-Azubi

 

Aus Liebe zur Natur und Umwelt

Seit 2012 beim NABU in der Landschaftspflege aktiv
Seit 2016 im PR Team
                                                  
Seit 2017 im Vorstand
                                                  Organisation NABU Treff
                                                 
Seit 2019 verantwortlich für Landschaftspflege an der Wangener Höhe


 

Waltraut Kruse

 

Dipl. Volkswirtin, Schwerpunkt Außenwirtschaft

Status: Rentnerin, verheiratet

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

 

Seit 2020 beim NABU Stuttgart im PR-Team
Seit 3 Jahren ehrenamtliche Tätigkeit beim SES (Senior Experten Service)

 


 

Gabriele Maas

 

Dipl. Betriebswirtin, Schwerpunkt Marketing und BWL

Status: Rentnerin, verheiratet

 

Aus Liebe zur Natur und Umwelt

 

                                                   35 Jahre Mitglied BUND Stadtverband Freiberg am Neckar -  aktuell
                                                   Vorstand und Schatzmeister

                                                   40 Jahre Mitglied NABU (passiv) NRW und BWB

                                                   3 Jahre NABU Stuttgart - PR-Team
                                                   Mitglied ADFC Tour Guide


 

Philipp Maucher

 

Int. Betriebswirt

Status: Im Vorstand für die irische Software-Firma “Teamwork”, Verheiratet, Läufer und Wasserratte

 

Neustes Mitglied im NABU PR-Team (April 2022)

zuletzt aktiv bei der New England Coastal Wildlife Alliance (NECWA)